Armutsbetroffene Menschen müssen sich in der Grundversorgung einschränken. Daher hat sich der Verein PHARI das Ziel gesetzt Personen und Familien, welche am oder unter dem Existenzminium leben, schnell und unbürokratisch zu helfen. Wir verteilen zweimal (ab Sommer 2021 sogar dreimal) wöchentlich Lebensmittel sowie Hygieneprodukte an über 500 Personen aus dem Leimental und Reinach (Baselland).  Zweimal jährlich findet eine saisonale Kleiderabgabe statt. Wir hören zu und nehmen uns Zeit. Wenn erforderlich, verweisen wir auf andere Stellen, wo den Betroffenen mit speziellen Fachkräften geholfen werden kann. Durch den finanziellen Engpass leidet auch oft das Sozialleben. Unsere schöne Bistro-Ecke sollte eigentlich einen Austausch und neue Kontakte zwischen den Bezügerinnen und Bezügern ermöglichen. Leider ist das Bistro wegen "Corona" zur Zeit geschlossen.

Dank Spenden können wir schnelle und unbürokratische Einzelfallhilfe leisten. Oft können wir bei einem individuellen sozialen Problem mit einer einmaligen Zuwendung helfen, die Not lindern und etwas Freude in den Alltag dieser Menschen bringen.                   

Gabi Huber & Brigitte Marques



Verein Phari / Mittlerer Kreis 29 / 4106 Therwil / www.vereinphari.ch / verein.phari@bluewin.ch